es klopft energisch an der tür
hattest niemanden erwartet
zaghaft öffnest du
nun steht er vor dir
und spricht mit leiser stimme
„he babe, es ist zeit“
schaust ihn irritiert an
sagst „cooles gewand“
denkst „schwarz macht sehr schlank“
was will er jetzt schon?
so früh sollte er doch noch nicht
oft an ihn gedacht
dich nach ihm gesehnt
dich vor ihm gefürchtet
kann er nicht in ein paar jahren
noch mal vorbei schauen
warum kommt er gerade jetzt
du wolltest doch noch
du müsstest doch noch
so vieles unerledigt
so vieles nicht gesagt
er lässt sich nicht abweisen
es gibt keinen aufschub
gnadenlos streckt er dir
seine knöcherne hand entgegen
zieht dich mit sich
und die lichter gehen aus