es lauert im verborgenen
von zeit zu zeit erwacht es
wird groß und mächtig
manchmal übermächtig

greift nach mir wie ein monster
schürt die angst in mir
schnürt mir die kehle zu
bringt mich um den verstand

es erschüttert das vertrauen
möchte es samt zweifel
endlich loswerden
und weiß nicht wie